Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Kontakt

Bergische Universität Wuppertal
Fakultät für Mathematik
und Naturwissenschaften

Raum F.10.04
Gaußstr. 20
42119 Wuppertal

Telefon: +49 (0)202 439-3986

Email:
fk4-info@uni-wuppertal.de

Zulassung zum Master-Studiengang Physik (M.Sc.)

Zugangsvoraussetzung und Bewerbungsverfahren

Bewerberinnen und Bewerber benötigen:

  • einen Bachelor-Abschluss im Fach Physik erworben an einer deutschen Universität mit der Abschlussnote von 3,0 oder besser

oder

  • einen dazu äquivalenten Abschluss in einem anderen Studiengang oder von einer anderen Universität mit der Abschlussnote 3,0 oder besser.

Die Kriterien für die Äquivalenz von Studiengängen im Hinblick auf die Zulassung zum Master-Studiengang Physik an der Bergischen Universität Wuppertal sind in §1(5) der gültigen Prüfungsordnung für den Master-Studiengang Physik definiert.

 

 

Das Bewerbungsverfahren ist zweigeteilt:

Die Bewerbung erfolgt zum einen über das Online-Portal des Studierendensekretariats mit den dort geforderten Unterlagen.

Wichtige Informationen für Bewerberinnen und Bewerber mit einem ausländischen Studienabschluss finden Sie hier.

 

Parallel dazu erfolgt die Bewerbung über das Zentrale Prüfungsamt der Bergischen Universität beim Prüfungsausschuss für den Master-Studiengang Physik. Hierzu sind folgende Unterlagen einzureichen:

  • Bewerberinnen und Bewerber mit einem Bachelor-Abschluss im Fach Physik, erworben an einer deutschen Universität reichen das Abschlusszeugnis ein.

  • Bewerberinnen und Bewerber mit einem anderen Bachelor-Abschluss oder einem Abschluss einer ausländischen Universität reichen zur Prüfung der Äquivalenz ihres Abschlusses durch den Prüfungsausschuss das Abschlusszeugnis sowie die folgenden weiteren Unterlagen ein:

    • Bescheinigung über sämtliche erworbenen Leistungspunkte (Auszug des Studienkontos) mit den Namen der zugehörigen Module in deutscher oder englischer Sprache

    • Modulbeschreibungen zu sämtlichen genannten Modulen oder das Modulhandbuch des Studiengangs jeweils in deutscher oder englischer Sprache (Auf das Modulhandbuch kann ggf. als Link auf die www-Seiten der Universität, an der der vorherige Abschluss erworben wurde, verwiesen werden.)

Die genannten Unterlagen sind (möglichst zusammen mit einer Email-Adresse für den Fall von Rückfragen) an folgende Adresse zu senden:

Zentrales Prüfungsamt

Bergische Universität Wuppertal
Dezernat 3.4

- z.Hd. Frau Göke -

Gaußstraße 20
42119 Wuppertal

Der Prüfungsausschuss prüft anhand der eingereichten Unterlagen die Äquivalenz des vorherigen Abschlusses mit dem Bachelor-Studiengang Physik an der Bergischen Universität Wuppertal und teilt dem Bewerber bzw. der Bewerberin sowie dem Studierendensekretariat das Ergebnis mit. Im Falle kleinerer Defizite des Bachelor-Abschlusses kann der Ausschuss eine Zulassung unter Auflagen aussprechen.

 

 

 

Zulassung mit dem Abschluss BAN

Die Zulassungsvoraussetzungen zum MSc Physik (PO 2019) aus dem Studiengang Bachelor Angewandte Naturwissenschaften (BAN PO2020) mit Schwerpunktfach Physik wurde neu geregelt. Ab dem 22.04.2020 gilt die neue Regelung: 'Zulassungsvoraussetzungen vom BAN in den MSc Physik'. Der Antrag wird durch den Prüfungsausschuss MSc-Physik überprüft. Hierzu bitte Kontakt aufnehmen mit Prof. Dr. M. Karbach.